Eine Kreditkarte wird an Benutzer (Karteninhaber) ausgegeben, um es ihnen zu ermöglichen, einen Händler für Waren und Dienstleistungen auf der Grundlage des Versprechens des Karteninhabers gegenüber dem Kartenaussteller zu bezahlen, ihnen die Beträge zuzüglich der anderen vereinbarten Gebühren zu zahlen.[1] Der Kartenaussteller (in der Regel eine Bank) richtet ein revolvierendes Konto ein, bei dem der Kreditnehmer nicht verpflichtet ist, den ausstehenden Saldo jeden Monat zu zahlen, indem er dem Karteninhaber eine Kreditlinie einräumt, aus der der Karteninhaber Geld zur Zahlung an einen Händler oder als Bargeldvorschuss leihen kann.

Diese Kreditlinie ist eigentlich ein Darlehen. Bevor diesem potentiellen Karteninhaber der vorgenannte Kredit gewährt werden kann, führt das Finanzinstitut, in der Regel eine Bank, daher eine Bonitätsprüfung bei der SCHUFA durch, um die Bonität des potentiellen Kreditnehmers zu ermitteln und festzustellen, ob die Bonität für die Ausgabe der Kreditkarte ausreicht.

Kreditkarte Ohne SCHUFA: Liste

  • Wüstenrot Top Giro Visa Prepaid
  • Netbank Prepaid-Kreditkarte
  • Postbank VISA-Karte im Voraus bezahlt
  • PAYBACK Visa Kreditkarte auf Prepaid-Basis
  • Netbank Prepaid-Kreditkarte
  • Postbank VISA-Karte im Voraus bezahlt
  • InsideCard
  • LBBW PAYANGO Vorausbezahlte Visa-Karte
  • LBBW CristalCard
  • SupremaKarte

Finanzinstitute in Deutschland sind gesetzlich verpflichtet, vor der Vergabe eines Kredits die Bonität ihrer Interessenten zu prüfen. Diese Zahlungsfähigkeit wird durch ein Kreditrating bestimmt. Finanzinstitutionen werden

Die Bedeutung dieser für die SCHUFA durchgeführten Bonitätsprüfung hat zwei Gründe. Der erste Grund, und der wichtigste, ist, dass dies von der deutschen Gesetzgebung angezeigt und vorgeschrieben ist, um die Gesundheit des Finanzsystems im Allgemeinen zu gewährleisten. Der zweite Grund besteht darin, dass das Finanzinstitut sicherstellen muss, dass der Kreditnehmer in der Lage ist, den gewährten Kredit zurückzuzahlen. Es wird davon ausgegangen, dass der Algorithmus, den die SCHUFA zur Bestimmung der Kreditwürdigkeit der potenziellen Kreditnehmer verwendet, bei der Bestimmung des Ratings des Schuldners korrekt ist.

Fällt das Ergebnis der vorgenannten Prüfung bei der SCHUFA-Auskunftei negativ aus, was bei Hartz-IV-Empfängern, Arbeitslosen und Studenten in der Regel der Fall ist, wird der Antrag auf die Kreditkarte abgelehnt. Negative Einträge in der SCHUFA werden wir außerdem bei Insolvenzen, Mahnungen und Schecks sehen, die bei der Einzahlung durch den Begünstigten oder Zahlungsempfänger in der Bank geplatzt sind.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine Prepaid-Kreditkarte zu erhalten, bei der die Karte vom Karteninhaber vor dem Kauf von Waren oder Dienstleistungen im Voraus aufgeladen werden muss. Sobald diese Kreditkarte bequem aufgeladen ist, kann sie vom Karteninhaber verwendet werden.

Das Limit dieser Prepaid-Kreditkarte ist die Geldmenge, die der Karteninhaber früher aufgeladen hat.

Auch wenn es sich bei diesem Finanzprodukt ebenfalls um eine Kreditkarte handelt, gilt es nicht als Kredit: Es handelt sich um eine Prepaid-Kreditkarte ohne SCHUFA. Da es sich nicht um einen Kredit handelt, gibt es keine Schulden und kein Risiko für das Finanzinstitut. Daher ist der Aussteller der Kreditkarte nicht verpflichtet, eine Bonitätsprüfung bei der SCHUFA durchzuführen.

Vor- und Nachteile einer vorausbezahlten KreditKarte Ohne SCHUFA

Vorteile der Prepaid-Kreditkarte Ohne SCHUFA

Der Vorteil für den Karteninhaber liegt auf der Hand. Er kann online einkaufen und Waren oder Dienstleistungen, auch außerhalb Deutschlands, erwerben, ohne Geld mit sich führen zu müssen.

Wie bei den klassischen und traditionellen Kreditkarten verfügen auch diese Prepaid-Kreditkarten über modernste Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz des Karteninhabers, damit dieser sicher einkaufen kann.

Einige dieser Prepaid-Kreditkarten genießen Cashback und Belohnungen wie typische und klassische Kreditkarten. Hier werden wir auch jegliche Art von Bonuspunkten einbeziehen, die einige Kreditkartenherausgeber und Finanzinstitute manchmal zur Verfügung stellen, um neue Kunden zu gewinnen oder bereits bestehende Kunden zu behalten.

Eine SCHUFA-Bonitätsprüfung gibt es nicht, und in der Regel gibt es auch keine Bonitätsprüfung bei einer anderen Finanzkreditauskunftei wie Boniversum. Der Grund hierfür wurde von uns oben erläutert. Es handelt sich nicht um ein Darlehen, und daher ist es nach der deutschen Gesetzgebung nicht vorgeschrieben, eine Kreditprüfung durchzuführen, und es besteht kein Risiko für das Finanzinstitut, da das Geld für die Zahlung der Ausgaben des Karteninhabers aus den Mengen stammt, die er auf seinem Kreditkartenkonto aufgeladen hat.

Mit einer Prepaid-Kreditkarte können wir unsere Ausgaben besser kontrollieren. Wir werden niemals mehr Geld ausgeben, als Sie zuvor aufgeladen haben.

Zahlen Sie immer in der lokalen Währung des Landes. Wenn Sie außerhalb der EU, genauer gesagt außerhalb der Eurozone, reisen, brauchen Sie Ihre Währung nicht in die Landeswährung umzutauschen. Stellen Sie sich vor, Sie verbringen ein Wochenende in der Tschechischen Republik und müssen Ihre Euros in die Landeswährung umtauschen. Dank der Verwendung der Prepaid-Kreditkarte ohne SCHUFA wird der Umtausch automatisch vom Aussteller der Kreditkarte mit ihren niedrigeren Tarifen durchgeführt

Nachteile der Prepaid-Kreditkarte

Es sind keine Überziehungen verfügbar. Es gibt keine Möglichkeit, einen Überziehungskredit zu gewähren oder nur einen Teil des ausstehenden Saldos zu begleichen und den Rest für die nächste Rechnung zu belassen, da mit diesem begrenzten Finanzprodukt kein Kredit verbunden ist. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Bargeld zurückzuholen, wenn Sie einen Teil des Geldes benötigen, das Sie zuvor auf das Konto der Prepaid-Kreditkarte ohne SCHUFA eingezahlt haben.

Einige Hotelketten, wie Hilton, Accor, Citadines und Intercontinental, verlangen von ihren Kunden eine Anzahlung als Garantie für die Bezahlung der Ausgaben des Passagiers. Wenn jedoch genügend Geld auf dem Guthaben der Kreditkarte vorhanden ist, können diese Hotels die Garantie von dort übernehmen. Ich schlage vor, dass Sie sich vor der Buchung beim Hotel erkundigen, ob es kein Problem hat, eine vorausbezahlte Karte zu akzeptieren.

Einige Unternehmen akzeptieren keine Prepaid-Kreditkarten. Die Unternehmen, die Autos vermieten, verlangen ausschließlich herkömmliche Kreditkarten, ohne Rücksicht auf den Betrag, mit dem der Karteninhaber die Kreditkarte aufgeladen hat. Der Grund dafür ist, dass in diesem Mietvertrag unerwartete Kosten anfallen können, wie z.B. so viel zum Auto nach einem Unfall, das Fehlen von GPS oder mitgeliefertem Zubehör, oder dass der Kraftstofftank leer ist, während diese Autos normalerweise mit vollem Tank und einsatzbereit zurückgegeben werden müssen.

Höhere Kosten. Die Prepaid-Kreditkarte ist ein Finanzprodukt, das Ihnen vom Finanzinstitut ausgestellt wird und immer höhere Kosten verursacht als die klassischen Kreditkarten. Hey Während die Bedingungen von Finanzinstitut zu Finanzinstitut unterschiedlich sein können, gibt es einige übliche Gebühren für die Nutzung dieser vorausbezahlten Kreditkarten. Die Spanne reicht von nur 10 EUR 2 bis 50 EUR, in Deutschland liegt der Durchschnitt jedoch bei etwa 30 EUR. Es gibt keine kostenlosen Prepaid-Kreditkarten. Bei allen müssen Sie ab 10 EUR als Provision für ihr Finanzprodukt an das Finanzinstitut zahlen, das Ihnen die Prepaid-Kreditkarte gewährt hat.

Die Aufladung erfolgt nicht immer sofort. Bei einigen Finanzinstituten hat die Aufladung der Prepaid-Kreditkarte keine sofortigen Auswirkungen. Daher führen Sie eine Aufladung heute durch und es dauert manchmal bis zu zwei Werktage, bis Ihre Aufladung auf dem Konto der Prepaid-Kreditkarte gutgeschrieben wird. Zusammen mit der Empfehlung für jede der vorausbezahlten Kreditkarten werden wir Ihnen im Detail mitteilen, ob das Finanzinstitut zu denjenigen gehört, die so lange brauchen, um Ihre Aufladung zu erkennen.

In Deutschland wird die Verwendung einer Prepaid-Kreditkarte während mehrerer Abrechnungszeiträume den Agenturen für Kreditwürdigkeitsprüfung nicht mitgeteilt und erlaubt es Ihnen daher unglücklicherweise nicht, Ihre Kreditwürdigkeit langsam aufzubauen. Wenn Sie Ihre Kreditwürdigkeit mit anderen Finanztransaktionen aufbauen, können Sie natürlich in der Zwischenzeit eine vorausbezahlte Kreditkarte verwenden, um Ihre Ausgaben und Ihre Online-Käufe von Waren und Dienstleistungen zu verwalten, bis Sie sich für eine klassische Kreditkarte qualifizieren.

Die vorausbezahlte Kreditkarte muss vom Karteninhaber aufgefüllt werden, damit sie zum Kauf von Waren und Dienstleistungen verwendet werden kann. Selbst wenn Sie Geld auf Ihrem Bankkonto haben, müssen die vorausbezahlten Kreditkarten unabhängig von Ihrem Konto bei dem Finanzinstitut gesondert aufgeladen oder aufgeladen werden. Wenn Sie Geld von Ihrem Bankkonto abrufen und es mit Ihrer vorausbezahlten Karte verwenden möchten, ist das Finanzprodukt, das Sie benötigen, eine Debitkarte. Eine Debitkarte ist mit einem Referenzkonto bei dem Finanzinstitut verbunden, das die Debitkarte ausstellt. Da bei der SCHUFA-Auskunftei keine Abfrage Ihrer Bonität erfolgt, wird Ihnen keine Überziehungsmöglichkeit zur Verfügung gestellt. Ein gutes Beispiel, an das ich jetzt denken kann, ist die Maestro-Debitkarte, die jedem Bankkonto bei der Deutschen Bank beiliegt.

Überziehungskredite sind nicht erlaubt. Ein Überziehungskredit ist eigentlich ein Kredit, den Ihnen Ihr Finanzinstitut innerhalb eines bestimmten vertraglichen Limits gewährt. Dazu wäre eine SCHUFA-Prüfung erforderlich, so dass es keinen revolvierenden Kredit und keinen Überziehungskredit bei einer Prepaid-Kreditkarte gibt, die, wie Sie sehen, ein sehr einfaches Finanzprodukt bleibt.

Ungeachtet Ihrer Kreditwürdigkeit empfiehlt es sich, eine Kreditkarte bei mehreren Banken zu beantragen. Der Grund für diesen Vorschlag liegt darin, dass in der Praxis nicht alle Banken die Kreditwürdigkeit in der gleichen Weise anwenden, wie die SCHUFA informiert. In Wirklichkeit hat jede Bank ihren eigenen proprietären Algorithmus für die Vergabe von Krediten im Allgemeinen und Kreditkarten im Besonderen. Daher werden nicht alle Banken Ihren Kredit auf die gleiche Weise bewerten, da die von Ihrer Bank gemeldeten Ergebnisse ihren eigenen Algorithmus anwenden. In diesem Algorithmus enthalten sie auch eine Risikomatrix, so dass dieses Risikoübernahmeprotokoll dazu führen kann, dass eine Bank Ihnen trotz der SCHUFA-Meldung einen Kredit gewährt, wenn sie Ihnen dafür eine höhere Provision berechnet oder Ihnen einen geringeren Kredit für diese Karte einräumt.

Negative SCHUFA ist ein umgangssprachlicher Ausdruck, der verwendet wird, um einen negativen Eintrag in dieser Agentur zu beschreiben, die ein privates Unternehmen ist. Die SCHUFA hat eine marktbeherrschende Stellung im Segment des Marktes der Kreditprüfung, und deutsche Banken verlassen sich stark auf ihre Berichte. Der Algorithmus des Schufa-Kommas gilt als mathematisch recht genau, um die Möglichkeit des Schuldners zu bestimmen, seinen finanziellen Verpflichtungen nachzukommen und infolgedessen einen Kreditkomma-Kredit oder eine Kreditkarte zu erhalten. Natürlich gibt es, wie wir in diesem Artikel mehrmals gesagt haben, bei einer vorausbezahlten Kreditkarte keinen Kredit an den Inhaber der Komma-Kreditkarte. Daher zwingen weder das Gesetz noch die Bankpraxis die Bank, einen Kreditbericht zu verlangen, da kein Risiko der Nichtzahlung besteht.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here